fix bar
fix bar
fix bar
fix bar
fix bar
fix bar
Per Telefon weiterhin für betroffene Menschen da: Steffen Köhler von der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung. Foto: Winter

Beratung jetzt per Telefon

22.04.2020

Wichtiger Service für Menschen mit Beeinträchtigungen und Angehörige.

„Besonders in diesen schwierigen und außergewöhnlichen Zeiten wollen wir natürlich weiterhin für die Menschen da sein“, sagt Steffen Köhler. Er ist einer von drei Mitarbeitern der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB). Diese ist Anlaufstelle für Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Angehörigen und bietet vielerlei Hilfestellungen. „Wir beraten Betroffene von A bis Z. Von A wie Arbeitsplatzwechsel bis Z wie Zuschüsse“, so Köhler.

Gemeinsam mit seinen Kollegen, teilweise selbst Menschen mit Beeinträchtigungen, bietet er einen wichtigen und kostenlosen Service, der nicht nur dabei unterstützt, die wichtigsten Fragen der Betroffenen zu klären, sondern auch dabei hilft, die richtigen Ansprechpartner für das jeweilige Anliegen bei der zuständigen Behörde zu finden. Dabei helfe auch die sehr gute Vernetzung mit verschiedenen Fachbereichen der Kreisverwaltung und der Agentur für Arbeit.

„Einzige Änderung zu unseren umfassenden Beratungsleistungen ist, dass wir vorerst nur am Telefon und per E-Mail für die Menschen da sind“, sagt Steffen Köhler. Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus sind persönliche Kontakte in der Beratungsstelle in der Friedrich-Wilhelm-Straße zurzeit nicht möglich.

Sie erreichen die EUTB montags 9 – 14 Uhr, dienstags 13 – 17 Uhr und donnerstags 14 – 18 Uhr unter Tel. 05651 3390170, oder per E-Mail an info@eutb-wmk.de

 

Unsere Adresse

Werraland ambulante Dienste gGmbH
           Bahnhofstraße 24, 37269 Eschwege

info@weadi.de

05651 3356-311

 05651 3356-329